Am 17. November 2016 ist UNESCO-Welttag der Philosophie. Dies nehmen wir zum Anlass, die Philosophieszene Zürichs aufleben zu lassen: durch philosophische Vorträge, Theater, Lesungen, Gespräche, Diskussionsrunden, Café Philos, Philosophy Slams, Filmabende und Spaziergänge, etc.. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung!

Schickt uns bis zum 30. August eine kurze Mail an zuerich@treffpunkt-philosophie.ch mit Euren Ideen für einen kleinen oder grösseren philosophischen Event in Zürich, den Ihr gerne selbst planen und durchführen würdet. Die definitive Zusage inkl. Beschreibung Eures Events brauchen wir dann am 30. September. Wir sammeln alle Eure Vorschläge und stellen ein Programmheft zusammen, das wir im Vorfeld grossräumig verschicken werden.

Nach den Veranstaltungen treffen wir uns alle ab 21 Uhr im Cabaret Voltaire zum Kennenlernen und Weiterphilosophieren. Das Ganze soll ein Fest des Denkens werden, aber auch eine Gelegenheit für alle Freundinnen und Freunde der Weisheit, sich wiederzusehen oder sich endlich mal kennenzulernen. Wir freuen uns auf eine lange Nacht der Philosophie und danken im Voraus für Eure Mithilfe.

Schickt uns Eure Vorschläge mit folgenden Angaben bitte bis zum 30. August:

  • Name der Organisatorin/des Organisators:
  • Titel der Veranstaltung:
  • Konzept/Inhalt/Idee der Veranstaltung:
  • Ggf. Link zur Veranstaltungsseite:
  • Ort:
  • Uhrzeit:
  • Höhe des Eintrittspreises:
  • Anmeldung ja/nein:
  • Sonstiges:

 

 

Fragen können gern auch an zuerich@philosophie.ch gerichtet werden.

Das Wichtigste in Kürze:

30. August: 
Einsendeschluss der Veranstaltungsideen

30. September:
Einsendeschluss für definitiv stattfindende Veranstaltungen

 

Koordinatorinnen und Koordinatoren:

  • Yves Bossart (Autor)